Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach/Odenwald - Weiterer Einbruch in der Kreisstadt

    Erbach/Odenwald (ots) - Erst jetzt wurde ein weiterer Einbruch über das letzte Wochenende in der Gerhard-Hauptmann-Straße in Erbach angezeigt. Auch dieser Einbruch wird einer Einbruchsserie am vergangenen Wochenende zugerechnet.(Ots-Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/meldung/1240607/  vom 04.08.2008) Zwar gelangte der Täter in das Tatobjekt, jedoch fand er nicht die erhoffte Beute und verließ die Räume ohne Diebesgut.

    Aufgrund der Medienveröffentlichung hat sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet, dem ein Tatverdächtiger im wörtlichen Sinne über den weg gelaufen ist. Der Tatverdächtige soll ca. 20 Jahre alt sein. Es ist ca 175 bis 180 cm groß und hat eine sportliche, schlanke Figur. Bei der Begegnung mit dem Zeugen trug er eine Jeans und ein rotes Kapuzenshirt mit einer Nummer auf dem Rücken. Die Kapuze war über den Kopf gezogen und die untere Gesichtshälfte war mit einem Tuch oder Schal maskiert. Die Begegnung mit dem Zeugen fang am Montagfrüh gegen 4.20 Uhr in der Albert-Schweitzer-Straße statt. Hinweise zu der gesuchten Person werden an die polizei in Erbach erbeten. 06062/953-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: