Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nur wenige Tage nach bewaffneten Überfall auf Spielothek Tatverdächtigen festgenommen

    Weiterstadt (ots) - Die Polizei hat nur wenige Tage nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielothek in Weiterstadt einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der dringend verdächtigt wird, für die Tat verantwortlich zu sein. Inzwischen ist der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

    Wie bereits berichtet, hatte ein zunächst Unbekannter am frühen Morgen des 25. Juli 2008 rund 1.900,- Euro bei dem Überfall erbeutet und konnte mit seiner Beute erst einmal abtauchen. Der Mann war gegen 04.25 Uhr in das Gebäude gekommen und hatte die Angestellte mit einer Pistole bedroht.

    Schon sehr bald geriet der Beschuldigte in das Visier der Ermittler. Immer mehr kristallisierte sich der Tatverdacht gegen ihn heraus. Mit einem Haftbefehl und einem Durchsuchungsbeschluss weckten am 31.7.2008 Fahnder den Sechsundzwanzigjährigen in seinem Schlafzimmer. Bei der Durchsuchung fand die Polizei nichts, was mit der Tat in Verbindung stehen könnte.

    Erst wollte der Sechsundzwanzigjährige keine Angaben zur Sache machen und sich nur über seinen Rechtsanwalt äußern, dann beteuerte er bei der Vorführung seine Unschuld. Ungeachtet dessen gilt der Mann aufgrund weiterer Ermittlungen als konkret tatverdächtig. Dies sah der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Darmstadt genauso, der den Beschuldigten in Untersuchungshaft schickte. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: