Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Easy Rider nimmt's nicht leicht | Mit falschem Lappen erwischt

Bischofsheim (ots) - Nicht ganz auf die leichte Schulter nahm am Freitagabend (01.08., 19:45 Uhr) ein 28-jähriger Motorradfahrer eine Verkehrskontrolle der Polizei aus Bischofsheim. Die Beamten stoppten die Harley Davidson routinemäßig, um die Papiere einzusehen. Wollte der Mann zuerst gar keinen Führerschein dabei haben, rutschte der jedoch beim Herausholen des Passes zufällig aus der Brusttasche mit heraus. Das Dokument entpuppte sich jedoch als eine Verfälschung. Das Bild und der Name wurden nachträglich ausgetauscht. Die Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis könnten die Zukunft im Bikerclub gefährden, so die Befürchtungen des Zweiradfreundes im Anschluss an die Maßnahmen. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: