Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frau in ihrer Wohnung überfallen und gefesselt

    Groß-Zimmern (ots) - In ihrer Wohnung in Groß-Zimmern ist am Freitag eine 37-jährige Frau überfallen, gefesselt und beraubt worden. Der bisher unbekannte, etwa 35 bis 40 Jahre alte Täter, erbeutete am Vormittag Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Geschädigte konnte sich selbst befreien und die Polizei alarmieren. Die Fahndung nach dem Täter blieb bisher erfolglos.

    Nach den bisherigen Ermittlungen klingelte der Mann gegen 08.00 Uhr an der Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus und gab vor, Handwerker zu sein. Der Täter griff sofort die Frau an, warf sie auf ein Bett und fesselte sie. Danach durchsuchte er die Wohnung und konnte mit seiner Beute entkommen. Der Überfall dauerte etwa eine Viertelstunde.

    Der Mann ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat Glatze oder ganz kurze Haare. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Basecap, einem grauen Pulli, einer schwarzen Hose. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon (06151) 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: