Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Mutmaßlicher Drogendealer aus Lorsch wegen Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft

Bensheim (ots) - Der 45-jährige mutmaßliche Drogendealer aus Lorsch, den Bensheimer Polizeibeamte am Dienstagabend in der Fehlheimer Straße bei einer Verkehrskontrolle festgenommen hatten (wir berichteten, siehe unsere Presseberichte vom 30.7.2008, 07.35 und 10.02 Uhr) befindet sich in Untersuchungshaft. Der Bensheimer Ermittlungsrichter hatte am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Wiederholungsgefahr einen entsprechenden Haftfehl gegen Mann erlassen. Bei Gericht lag bereits eine Anklageschrift gegen den Beschuldigten vor, ebenfalls in einem Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Ermittlungen der Heppenheimer Kriminalpolizei dauern. Sie konzentrieren sich unter anderem auf die Abnehmer des Lorschers, bei dem nach der Festnahme 777 Gram Haschisch und 795 Euro Bargeld sichergestellt worden waren. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: