Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Vor Autoeinbrechern ist kein Versteck sicher | Mobiles Navi hat Füße bekommen

    Darmstadt (ots) - Es sollte jedem Autofahrer klar sein, dass sein geliebter, fahrbarer Untersatz kein sicherer Aufbewahrungsort für Wertgegenstände oder Hightech-Geräte ist. Am Samstagabend (26.7.) musste das auch ein Besitzer eines Nissan Micra am eigenen Leib erfahren, der sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Finanzamtes in der Neckarstraße abgestellt hatte. Zwischen zehn und dreiundzwanzig Uhr schlugen noch Unbekannte die Scheibe der Beifahrertür ein und griffen zu. Über das unter dem Beifahrersitz "versteckte" mobile Navigationsgerät dürften sie sich gefreut haben. Wer Hinweise auf Tatverdächtige geben kann: 06151 / 96 90.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: