Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen: Die unerfindlichen Wege eines Handys

    Einhausen (ots) - Ein im Jahre 2007 gestohlenes Handy führten das Gerät nach Angaben seines momentanen Besitzers vom Tatort Lüdenscheid über Dortmund nun nach Einhausen. Hier, auf der A 67, fanden Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen am Freitagabend (25.7., 19:00 Uhr) das Telefon bei einem auf der Durchreise befindlichen Autohändler. Der will das verdächtige Teil für 50 Euro im "Zentrum des Ruhrgebiets" auf einer Rastanlage erworben haben. Nun steht zumindest der Verdacht der Hehlerei im Raum. Gegen den 44-Jährigen wurde eine Strafanzeige in die Wege geleitet.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: