Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Raubüberfall auf Spielothek, Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern

    Bensheim (ots) - Am Mittwoch, den 23.07.2008 um 00.35 Uhr, betrat ein Mann eine Spielothek in der Darmstädter Straße im Bensheimer Stadtteil Auerbach. Der Mann trug eine Stoffmaske mit Augen- und Mundschlitz. Er bedrohte die alleine anwesende Angestellte mit einer Pistole und ließ sich die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro aushändigen. Das Raubgut verstaute der Täter in einer mitgeführften Plastiktüte. Anschließend schloss der Räuber die Angestellte in einen Toilettenraum ein. Hieraus konnte sie sich nach einigen Minuten selbst befreien. Der Täter flüchtete zu Fuß in bislang unbekannte Richtung. Aufgrund der Tatausführung ist noch ein zweiter Täter an dieser schweren räuberischen Erpressung beteiligt. Zur Aufklärung des Sachverhaltes fahndet die Polizei nach zwei Männern mit folgender Beschreibung: 1. Person: ca. 170 cm groß, schmale Gestalt, bekleidet mit rotem Kapuzenpullover. Bei Tatausführung trug er eine schwarze Stoffmaske mit Augen- und Mundschlitz, sowie schwarze Handschuhe. Er führte eine Plastiktüte mit und benutzte zur Tatbegehung eine Pistole. 2. Person: ca. 160 cm groß, schmale Gestalt, kurze dunkelblonde Haare. Er sprach Deutsch mit ausländischem Aklzent. Er war bekleidet mit einem grauen Sweat-Shirt und einer schwarzen Bomberjacke. Zeugenhinweise erbitten die ermittelnden Beamten des Heppenheimer Kriminal-Kommissariats 10 unter der Ruf-Nr.: 06252/706-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: