Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrüche

    Darmstadt (ots) - Ausgerechnet in ein leerstehendes Hotel in der Mühltalstraße stiegen bisher unbekannte Einbrecher ein. Obwohl es dort praktisch nichts mehr Brauchbares gab, schlugen sie eine Scheibe ein. Ohne Beute machten sich die Täter wieder davon. Wegen des offensichtlichen  Renovierungsbestands entstand kein Schaden. Der Vorfall wurde am Montag entdeckt. Die mögliche Tatzeit kann einige Tage zurückreichen.

    Bei  einem Einbruch in das Haus eines Hilfsvereins im Roquetteweg durchstöberten in der Nacht zum Dienstag die Täter das Haus vom Keller bis in den dritten Stock. Sie öffneten und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

    Drei Monitore aus einem Bürogebäude in der Frankfurter Straße haben am Wochenende unbekannte Einbrecher an den Arbeitsplätzen abgebaut und mitgenommen. Vom Innenhof hebelten sie ein Fenster auf. Der Einbruch wurde am Montagfrüh, 06.00 Uhr, entdeckt.

    Aus einem Bürogebäude in der Alsfelder Straße haben in der gleichen Zeit die Diebe eine Geldkassette mit 150,- Euro Bargeld gestohlen. Noch ist unklar, wie sie in den Bürotrakt kamen.

    Dank guter Sicherung kamen Einbrecher am Wochenende in der Marie-Curie-Straße nicht zum Zuge. Sie versuchten vergeblich eine Tür aufzuhebeln, scheiterten jedoch.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: