Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drogengeschäft aufgeflogen | Haftbefehl vollstreckt

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei ließen am Freitagmittag (18.7.) auf dem Luisenplatz ein Drogengeschäft auffliegen, bei dem mehrere Plomben Heroin sichergestellt werden konnten. Nach einer Observation konnten drei wegen einschlägigen Delikten bereits bekannte Männer im Alter von 31 bis 39 Jahren bei einem Deal beobachtet und schließlich festgenommen werden. Einer der Täter führte ein Elektroschockgerät mit sich. Gegen den Jüngsten bestand ein Haftbefehl wegen Hehlerei. Er wurde umgehend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: