Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach-Zotzenbach: Langfinger lockte mit Fischfutter

Rimbach-Zotzenbach (ots) - An den Fischteichen im verlängerten Trommweg hat sich zwischen Montag und Samstag vergangener Woche ein Dieb herumgetrieben. Dessen Gebaren war reichlich ungewöhnlich. So zerstörte der Unbekannte zunächst ein Fester eines Gartenhauses, um darauf die Tür des Gerätehauses einzudrücken. Das dort entdeckte Fischfutter fügte der Langfinger seiner Bestimmung zu, streute es in die Teiche und lockte damit die Bewohner des Gewässers an. Mit einem Kescher helang es ihm, tatsächlich einige Fische an Land zu ziehen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden zu lassen. Wer Hinweise auf Verdächtige geben kann, wird gebeten, unter der Telefonnummer 06252-7060 mit der Heppenheimer Polizeistation Kontakt aufzunehmen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: