Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kreis Bergstraße/ Lorsch: Heppenheimer Kripo kam Trickdiebin auf die Schliche

    Kreis Bergstraße/ Lorsch (ots) - Die Heppenheimer Kriminalpolizei hat jetzt einen besonders dreisten Fall von Trickdiebstahl aufklären können. Ereignet hatte sich der am frühen Abend des 17 Juni in Lorsch, als eine auffällig blondhaarige Täterin einer Frau in deren Wohnung das Portmonee mit mehreren hundert Euro, einer Kontokarte und einem Ausweis entwendet hatte, nachdem sie dort unter dem Vorwand, sie verkaufe von Behinderten gefertigte Wäscheklammern und Seife,   Einlass erhalten hatte (wir berichteten darüber, siehe unsere Pressemeldung vom 20.6.2008, 11.24 Uhr)). Dringend verdächtig ist eine 20-Jährige, die ehemals in Lampertheim lebte, jetzt ohne festen Wohnsitz ist  und offenbar als Zeitschriftenwerberin durch die Lande zieht. Mit der gleichen Masche  wie in Lorsch soll die junge Frau auch in Rheinland-Pfalz zumindest zwei weitere  Diebstähle in Wohnungen  verübt haben. Die Fahndung nach der Verdächtigen läuft. Bei ihrem Auftauchen sollte sofort per Notruf 110 die nächste Polizeidienststelle verständigt werden.  Die Bergsträßer Polizei nahm den aktuellen Fall zum Anlass, einmal mehr ausdrücklich davor zu warnen, Fremde in die Wohnung zu lassen. Nach solchen Visiten gäbe es nicht selten  ein böses Erwachen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: