Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Passant in Innenstadt angegriffen | Räuber mit weißen Handschuhen

    Darmstadt (ots) - Opfer eines Raubes wurde am Dienstagvormittag in Darmstadt ein 65-jähriger Mann aus Gernsheim, der kurz nach 10.00 Uhr in der Lindenhofstraße von einem bisher Unbekannten angesprochen und nach Uhrzeit sowie Kleingeld gefragt worden war. Unmittelbar danach griff der Räuber den Geschädigten an, verdrehte gewaltsam dessen Arm und entriss die Stofftasche des Fünfundsechzigjährigen. Die Beute: eine Sonnebrille mit schwarzem Etui, eine Unterkieferschiene mit grünem Kunststoff-Etui sowie ein mp3-Player. Der materielle Schaden: 2.260,- Euro. Der Täter flüchtete über den Treppenabgang am Justus-Liebig-Haus. Der Mann ist ca. 1,75 Meter groß, hat schwarze Haare, trug ein langes braunes Oberteil, blaue Jeanshose, weiße Turnschuhe und weiße Handschuhe. Der Mann war unrasiert und wirkte ungepflegt. Die Kleidung war stark verschmutzt. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 9690, erbten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: