Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kreis Bergstraße/ Odenwald: Warnung vor reisendem Händler, der Landwirten Stromaggregate anbietet

Kreis Bergstraße/ Odenwald (ots) - Vermutlich am 28. Juni, während der Mittagspause zwischen 13 und 14 Uhr, suchte ein Südländer in Fürth im Odenwald einen Bauernhof auf und bot unter Vorzeigen von Papieren zwei Stromaggregate und eine Wasserpumpe für 2000.- Euro an. Angeblich stammten die Geräte von einer Messe, und er könne sie nicht wieder nach Hause mitnehmen, da er mit dem Flugzeug heimkehren werde. Nachdem der Bauer kein Interesse hatte, entfernte sich der Mann wieder mit seinem VW Passat. Das Auto hatte deutsche Kennzeichen. Die Beschreibung des Verdächtigen: 40-45 Jahre alt, , 170-175 Zentimeter groß, sportliche Figur und gebrochenes Deutsch sprechend. Am 4. Juli stellte der Landwirt dann fest, dass an seinem Ackerschlepper das 25 Kilo schwere Kupplungsteil abmontiert worden war.Es kann mittlerweile von einem Zusammenhang mit dem Besuch des reisenden Händlers ausgegangen werden. Mit einem weiteren Auftreten des Südländers muss gerechnet werden. Vor einigen Monaten dürfte der Verdächtige auch schon einmal in Heppenheim-Hambach in ganz ähnlicher Weise agiert haben. Hinweise nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Heppenheimer Polizei unter der Telefonnummer 06252-7060 entgegen. Bei Auftauchen des Mannes sollte sofort per Notruf 110 die nächste Polizeidienststelle informiert werden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: