Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch am helllichten Tag: Dieb griff durch gekipptes Schlafzimmerfenster während Geschädigte zuhause war

    Griesheim (ots) - Eine Geldbörse mit 250,- Euro und eine EC-Karte hat am Samstag ein bisher unbekannter Einbrecher aus einer Wohnung am St.-Stephans-Platz gestohlen. Bemerkenswert sind Tatzeit und Umstände des Vorfalls. Zwischen 13.00 und 14.30 Uhr griff der Dieb durch das gekippte Schlafzimmerfenster und öffnete den Fensterflügel. Die Geldbörse nahm er aus einer Hose, die über einen Sessel hing. Mit der Beute konnte er unbehelligt den Tatort verlassen. Die Geschädigte war zu dem Zeitpunkt des Einbruchs zuhause und hielt sich in einem anderen Zimmer auf. Das leere Portemonnaie wurde von einem Nachbarkind auf einem Spielplatz unweit der Wohnung gefunden. Hinweise werden an die Polizeistation Griesheim, Telefon (06155) 83850, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: