Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stockstadt/ Biebesheim: Bedrohung mit Schusswaffe geklärt/ Polizei stellt Waffen sicher

Stockstadt/ Biebesheim: (ots) - Nach einer Bedrohung mit Schusswaffe am Mittwoch (9.7.) gegen 4.00 Uhr an einer Grillhütte in Stockstadt und anschließend gegenüber einer Gruppe Jugendlicher an der Volksbank in Biebesheim hat die Gernsheimer Polizei den Täter ermittelt. Nach intensiven Ermittlungen und Zeugenbefragungen kamen die Ermittler auf die Spur des fünfundzwanzigjährigen Täters aus Stockstadt. In dessen Wohnung fanden die Beamten zwei Schreckschusswaffen mit zugehöriger Munition. Zu dem Vorfall am Mittwoch kam es, als der 25-Jährige an der Grillhütte nach einem Bier verlangte und der Wirt diesen Wunsch abschlug. Der Mann bedrohte daraufhin die anwesenden Gäste mit einer Schusswaffe und fuhr mit einem Roller davon. Wenige Minuten später bedrohte er die Gruppe Jugendlicher, wobei er einem jungen Mann mit der Waffe gegen den Kopf schlug. Gegen den Stockstädter ermittelt nun die Kripo in Rüsselsheim wegen Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: