Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: Nachtrag zur Meldung vom 09.07.2008, 15.50 Uhr: Chemieunfall im Gewerbegebiet

    Walldorf: (ots) - Bei dem Chemieunfall am gestrigen Mittwoch (9.7.) wurden achtzehn Mitarbeiter der Firma in der Nordendstraße durch Reizungen der Atemwege verletzt und in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Alle Verletzten wurden inzwischen nach Hause entlassen. Unglückliche Umstände im Arbeitsablauf führten zur Reaktion der Säure und Lauge in verdünnter Form. Da eine fahrlässige Umweltstraftat nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kripo in Darmstadt die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: