Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michgelbach: Festnahme nach Pkw-Unterschlagung. Staatsanwaltschaft und Wald-Michelbacher Polizei ermitteln gegen 49-Jährigen.

    Wald-Michelbach (ots) - Nach einem Hinweis  rheinland-pfälzischer Kollegen nahmen Beamte der Wald-Michelbacher Polizeistation am Dienstagabend  einen 49 Jahre alten Mann fest, der  offenbar seit Wochen unangemeldet in der Gemeinde wohnte und dringend verdächtig ist, eine Reihe von Unterschlagungen verübt zu haben, darunter Bargeld, einen hochwertigen Holzspalter und auch einen Pkw. Bei der Festnahme konnte das Auto dann auch sichergestellt werden, ebenso die Schlüssel und der Fahrzeugschein. Zudem besaß der Mann zwei Hunde, die die Wald-Michelbacher Beamten  ihm noch in der Nacht entzogen und anderweitig unterbrachten, da gegen den 49-Jährigen wegen Tierquälerei ein  bundesweit  geltendes  Hundehalteverbot ausgesprochen ist. Auf Antrag der Darmstädter Staatsanwaltschaft   wurde der Beschuldigte  am Mittwoch in Darmstadt dem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt. Der Richter folgte dem Antrag nicht, so dass der 49-Jährige, der, was seine Aussagen anbelangt,  als Fremdsprache  das Jägerlatein aus dem Effeff zu beherrschen scheint,  wieder auf freien Fuß kam. Gegen ihn wird indes weiter ermittelt. So hatten die Wald-Michelbacher Beamten in der Wohnung des Mannes unter anderem  Jagdmunition entdeckt, die der 49-Jährigen illegal besaß.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: