Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Kellerbrand in Wohnhaus/ zwei Personen verletzt/ Ursache unklar

    Mörfelden: (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (06.07.) gegen 05.00 Uhr mussten die Feuerwehren von Mörfelden und Walldorf zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses im Grünewaldweg ausrücken. Die Hitze des Feuers ließ die Plastikrohre der Wasserversorgung schmelzen und das austretende Wasser löschte die Flammen. Die Rettungskräfte mussten das Wasser abpumpen. Durch die starke Rauchentwicklung wurden zwei Bewohner verletzt. Eine achtunddreißig Jahre alte Frau kam mit dem Rettungswagen wegen Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, konnte jedoch zwischenzeitlich wieder nach Hause. Es entstand ein Schaden von 2.000 bis 3.000 Euro. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: