Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Spielothek in der Alten Poststraße überfallen

Rüsselsheim (ots) - In der Nacht gg. 02.47 Uhr überfielen zwei Männer die Spielothek in der Alten Poststraße. Die mit weißen Schals über das Gesicht gezogen maskierten Täter, bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Als die Angestellte schrie, schlug der Waffenträger mit der Pistole die Glasscheibe der Kasse ein und bediente sich selber. Das Geld wurde in einer mitgebrachten weißen Plastiktüe verstaut. Die Beute beträgt ca. 600 EUR. Zwei an den Spielautomaten sich aufhaltende Personen wurden bedroht und aufgefordert, keine Polizei zu verständigen. Die beiden Männer flüchteten danach unerkannt vom Tatort. Die eingeleitete Tatortfahndung verlief ergebnislos. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: beide ca. 23-26 Jahre alt, sprachen deutsch mit türkischem Akzent, sie trugen beide einen Jogginganzug, Kapuzenshirts, maskiert mit weißen Schals. Beide hatten weiße Wollhandschuhe an. Ein Täter hatte eine silberne Pistole. Hinweis an die Polizei Rüsselsheim - K 10 - 06142-6960 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Konrad, PHK Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: