Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Alkoholisierter Traktorfahrer stürzte 2 m tief

Lautertal-Gadernheim (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, 04/05.07.08, 02:35 h ereignete sich in Gadernheim in Höhe der Gaststätte `Zur Linde` ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Traktors wollte aus Richtung Lindenfels kommend in Richtung Brandau abbiegen. An der Einmündung Richtung Brandau verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Traktor fuhr durch den Biergarten und stürzte dann eine ca. 2 m hohe Mauer hinab auf die B 47. Dabei wurde der 31 jährige Lautertaler Halter und vermutliche Fahrer des Traktors so schwer verletzt, dass er in die Uniklinik nach Mannheim verbracht werden musste. Ein weiterer Nutzer des Fahrzeugs wurde leicht verletzt. An dem Traktor entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 30 000,- EUR geschätzt. Die B 47 war ca. eine Stunde komplett gesperrt. Die Polizei geht von einer alkoholbedingten Unfallursache aus. Die Polizei sucht noch Zeugen, die das Fahrzeug schon vor dem Unfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Bensheim Tel: 06251/8468-0. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: