Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Internetcafes und Gaststätten nach Hehlerware durchsucht/ Polizei stellt Mobiltelefone und Spirituosen sicher/ Sechs Verdächtige vorläufig festgenommen

    Rüsselsheim: (ots) - In sechs Internetcafes und Gaststätten im Innenstadtbereich suchte am Freitagnachmittag (04.07.) die Rüsselsheimer Polizei mit Unterstützung von Beamten der Bereitschaftspolizei zielgerichtet nach Hehlerware. Die erforderlichen Durchsuchungsbeschlüsse wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt vom Ermittlungsrichter erstellt.

    Vorausgegangen waren intensive Ermittlungen der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim nach zahlreichen Diebstählen von fünf Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren. Seit Anfang 2007 machten die jungen Diebe aus Rüsselsheim und Kelsterbach vorwiegend durch Ladendiebstähle Beute. Die Palette reichte von Zigaretten über Mobiltelefone bis hin zu Spirituosen. Bis zu zehn Flaschen Schnaps rissen sich die dreisten Langfinger täglich unter den Nagel. Der dadurch entstandene Schaden wird von den Ermittlern auf etwa 46.000 Euro beziffert. Abnehmer des Diebesgutes fanden die Ganoven in Betreibern einiger Internetcafes und Gaststätten, die dadurch ins Visier der Polizei gerieten. Mit inzwischen von diesen Hehlern festgelegten Preisen und vereinbarten Liefertermine konnten sich die fünf Ganoven so mindestens 27.000 Euro ergaunern.

    Bei den Durchsuchungen stellte die Polizei mehrere Mobiltelefone, ein Navigationsgerät und Spirituosen sicher. Die Auswertung dieser sichergestellten Gegenstände dauert derzeit an. Sechs Männer im Alter von 26 bis 73 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die Verdächtigen aus Rüsselsheim, Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg haben sich wegen Hehlerei strafrechtlich zu verantworten.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: