Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Früher oder später...
Handtaschenraub nach 7 Jahren aufgeklärt

    Darmstadt (ots) - Durch eine Blutspur, die nach einem Handtaschenraub im Juli 2001 gesichert worden war, konnte jetzt ein 45-jähriger tschechischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger überführt werden. Im Juli 2007 war eine damals 34-jährige Frau in der Berliner Allee mit einem Messer bedroht und ihrer Handtasche beraubt worden. Der Täter hatte sich damals verletzt. Vermutlich mit der Tatwaffe. Die 34-Jährige war unverletzt geblieben. Anfang 2008 wurde der jetzt ermittelte Tatverdächtige nach Diebstählen in Zittau / Sachsen erkennungsdienstlich behandelt. Ein Abgleich mit der damals vorgefunden Spur hat jetzt den Treffer ergeben. Nach dem Mann, der keinen ständigen Aufenthalt in Deutschland hat, wird nun gefahndet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: