Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Polizei verhindert Überfall auf Einkaufsmarkt

Rüsselsheim: (ots) - Eine Streife der Rüsselsheimer Polizei nahm am Dienstagabend (01.07.) gegen 21.00 Uhr im Ostpark zwei Jugendliche im Alter von vierzehn und fünfzehn Jahren fest, die einen Überfall auf einen Einkaufsmarkt in Rüsselsheim geplant hatten. Die Beamten entdeckten bei einer Kontrolle im Helmfach eines Motorrollers neben zwei Einweghandschuhen noch zwei Wollmützen mit Sehschlitzen und eine Nachbildung einer Pistole. Der fünfzehnjährige Besitzer des Zweirades gab zu mit seinem vierzehnjährigen Komplizen am nächsten Tag einen Einkaufsmarkt überfallen zu wollen. Damit die Eltern keinen Verdacht schöpften, versteckten die verhinderten Räuber die Tatmittel in dem Helmfach. Die beiden Jugendlichen aus Rüsselsheim haben sich nun wegen der Verabredung zu einem Verbrechen strafrechtlich zu verantworten. Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: