Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Brand in Wertstoff-Sortier-Anlage mit starkerRauchentwicklung
Keine Verletzten, keine Schadstoffe
Brandursache noch unbekannt

    Darmstadt (ots) - Am Dienstag (1. Juli 2008) kurz vor 13 Uhr wurde ein Brand in einer Wertstoff-Sortier-Anlage in der Landwehrstraße bei der Berufsfeuerwehr und der Polizei gemeldet. Dort brannten im Freien mit starker Rauchentwicklung in Betonbehältern gelagerte ca. 300 Kubikmeter Kunststoff. Der Rauch zog in Richtung Westen ab. Bewohner im Westen Darmstadts wurden vorsorglich über den Rundfunk gebeten, Fenster geschlossen zu halten. Die Berufsfeuerwehr, die den Brand innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle hatte, führte Schadstoffmessungen durch. Ein erstes Ergebnis ergab keine Hinweise auf die Freisetzung gesundheitsgefährdender Schadstoffe. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Zurzeit sind noch Nachlöscharbeiten im Gange. Die Kriminalpolizei ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: