Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Kranichstein: Zündkapsel einer Übungshandgranate von Kindern gefunden
Kriminalpolizei ermittelt

    Darmstadt (ots) - Zwei sieben und zwölf Jahre alte Kinder haben am Sonntagnachmittag (29.6.08) bei einem Waldspaziergang hinter dem Pfannmüllerweg die Zündkapsel einer Übungshandgranate gefunden. Die Kinder, die mit einer Kindergruppe und deren Betreuer unterwegs waren, hielten den Gegenstand für eine Taschenlampe. Die "Taschenlampe" wurde zum Anschauen herumgereicht, wobei sie sich plötzlich entzündete. Verletzt wurde niemand. Die Polizei und der Kampfmittelräumdienst wurden eingeschaltet. Nach den bisherigen Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz handelt es sich um die Zündkapsel einer Übungshandgranate der Bundeswehr. Wie diese in das Waldstück gelangen konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei hat das Gebiet mit Sprengstoffspürhunden gründlich abgesucht. Weitere sprengstoffverdächtige Gegenstände konnten nicht gefunden werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: