Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handys sichergestellt
Anzeigen wegen Hehlerei

    Darmstadt (ots) - Am Freitagabend und am Sonntag kurz nach Mitternacht (27. und 29.06.08) hat die Polizei zwei als gestohlen gemeldete Handys sichergestellt. Die nicht rechtmäßigen Besitzer, eine 28-jährige Frau und ein 25-jähriger Mann wurden wegen des Verdachts der Hehlerei angezeigt.

    Die 28-Jährige war am Freitagabend gegen 20.00 Uhr in ihrer Wohnung angetroffen. Gegen sie bestand ein Haftbefehl wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei der Drogenkonsumentin wurden mehrere Handys aufgefunden und sichergestellt. Eines davon war zur Fahndung ausgeschrieben. Die Frau kam in Haft, die Handys zur Polizei.

    Der 25-Jährige wurde bei einer Fahrzeugkontrolle am Sonntag kurz nach Mitternacht in der Kirschenallee auffällig. Das Handy des bereits polizeibekannten Mannes war ebenfalls zur Fahndung ausgeschrieben und war vor zwei Jahren in Darmstadt gestohlen worden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: