Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/ Landkreise Bergstraße/ Darmstadt-Dieburg/ Groß-Gerau/ Odenwald: Jugendschutz-Landesaktionswoche der Polizei mit erfreulichen Ergebnissen

Darmstadt/ Landkreise Bergstraße/ Darmstadt-Dieburg/ Groß-Gerau/ Odenwald (ots) - Zwischen dem 13. und 22.Juni hat das Polizeipräsidium Südhessen in seinem Zuständigkeitsbereich im Rahmen einer Jugendschutz-Aktionswoche eine Vielzahl von Personenkontrollen durchgeführt. Exakt waren es 1934. Nachschau hielten die Beamten unter anderem in 123 Gaststätten und Discos, in sieben Nachtclubs, auf 240 Parkplätzen und Tankstellengeländen, an 113 Kiosken sowie in 207 Vereins- und Bürgerhäusern. Erfreulich für die Polizei: Es gab kaum Beanstandungen, die Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz kann man an vier Händen abzählen. Besonderer Wert wurde bei der landesweiten Aktionswoche dann auch auf die Prävention gelegt. Laut Einsatztagebuch führten die Ordnungshüter mit den Betreibern von Lokalen und Geschäften 256, mit Eltern weitere 142 Aufklärungsgespräche. Bei einer Großveranstaltung in einem Viernheimer Kino zum Thema Alkoholsmissbrauch erreichte man am Dienstag vergangener Woche allein über 600 Schüler (wir hatten darüber berichtet). Einen Großteil der Kontrollen hatte die Polizei übrigens im Umfeld der Public Viewings der Fußball-EM anberaumt. Beanstandungen gab es auch hier kaum, da die Veranstalter selbst intensiv am Kontrollieren waren. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: