Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Übermut, Langeweile, Zerstörungswut oder Wandalismus

    Michelstadt (ots) - Das Motiv ist nicht bekannt. Ob aus Übermut, Langeweile, Zerstörungswut oder Wandalismus beschädigten Unbekannte am Wochenende Fahrzeuge und Werbetafeln. Dabei richteten sie einen wirtschaftlichen Schaden von ca. 1500 Euro an. In der Zeit von Samstag (21.) 14 Uhr bis Montag (23.) 7.30 Uhr wüteten die Unbekannten auf dem Gelände eines Autohauses an der Bundesstraße 47 in Michelstadt. Sie traten an zwei zum Verkauf auf dem Verkaufsgelände abgestellten Pkw jeweils den linken Außenspiegel ab. Die Pkw waren sichtbar an der Bundesstraße 47 abgestellt. Beide Spiegel hingen noch an den Betätigungszügen bzw. Kabeln. An einem PKW wurde auch die Fahrertür durch einen Tritt ebenfalls leicht beschädigt.  Weiterhin beschädigten die Täter augenscheinlich ebenfalls durch Fußtritte drei Werbetafeln aus Blech für Gebrauchtfahrzeuge. Hinweise auf die Täter werden an die Polizei in Erbach erbeten. 06062/963-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: