Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Prägung pro forma

    Darmstadt (ots) - Ein nicht gestempeltes Kennzeichen veranlasste eine Zivilstreife der Direktion für Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen am Freitagvormittag (20.6.) auf der A 5 bei Darmstadt einen Skoda einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der 22-jährige Fahrer war nach eigenen Angaben mit dem neu erworbenen Gefährt in diesem Moment auf dem Weg zur Zulassungstelle. Die Schilder hätte er der Einfachheit halber vorab schon mal prägen lassen. Wegen dem Verdacht des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und der Steuerhinterziehung wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: