Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Schnelle Festnahme zweier Krankenhauseinbrecher. Hinreichend polizeibekannte Täter.

Heppenheim (ots) - Nur kurz währte am Mittwochnachmittag die Freude zweier hinreichend amtsbekannter Straftäter an einem Autoschlüssel, den das Duo gegen 15 Uhr 35 im Kreiskrankenhaus aus einem gewaltsam aufgezwängten Spind entwendet hatte, um damit den auf dem Parkplatz stehenden Pkw zu stehlen. Noch während sie nach dem Standort des VW Golf Ausschau hielten, konnten die Verdächtigen dank eines raschen Zeugenhinweises von sofort fahndenden Streifen der Heppenheimer Polizei im Bereich des Krankenhauses festgenommen und der gestohlene Schlüssel sichergestellt werden. Bei den Beschuldigten handelt es sich um einen 23-jährigen Lindenfelser und einen 34 Jahre alten Mann aus Heppenheim. Zusammengerechnet sind beide bereits 75 Mal polizeilich in Erscheinung getreten - meist wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Während der 34-Jährige später wieder auf freien Fuß kam, muss sein Kumpane jetzt wohl erst einmal bis auf Weiteres gesiebte Luft schnuppern, denn gegen ihn besteht wegen eines anderen Diebstahls bereits ein Untersuchungshaftbefehl. Zudem hatte er sich kürzlich nicht zum Strafantritt gestellt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: