Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Weiterstadt: Rote Karte für rasenden Fußballfan

    Darmstadt/Weiterstadt (ots) - Gleich drei Eigentore verpasste sich ein französischer Fußballfan am Dienstagabend (17.6.) auf der A 5 zwischen Weiterstadt und Darmstadt-Eberstadt. Mit seinem hoch motorisierten Pkw überschritt der Fahrer drei Mal die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Nach Tempo 195 bei erlaubten 100 km/h, 165 Stundenkilometern im 80er Baustellenbereich und einer nochmaligen Überschreitung um 60 km/h, musste eine hinterherfahrende Zivilstreife der zentralen Fahndungs- und Verkehrsüberwachung des Polizeipräsidiums Südhessen dem Mann die rote Karte zeigen. Rechtfertigung: Er wollte zum Anpfiff Frankreich - Italien pünktlich zu Hause in Strassburg sein. Die Konsequenz: 500 Euro Sicherheitsleistung und den verpassten Spielbeginn auf der langsamen Fahrt gen Westen.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: