Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Sieg für Russland, Niederlage für Autofahrer

    Darmstadt (ots) - Nach dem Sieg der russischen Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft hat ein 50-jähriger Autofahrer am Sonntag (15.6.08) eine bittere Niederlage erlitten. Der Mann war nach mehrfachem Hupen, wofür er als Grund den Sieg der russischen Mannschaft angegeben hatte, mit seinem an sich schon sehr auffälligen weißen Fahrzeug Beamten des 1. Reviers auf dem Marktplatz aufgefallen. Bei näherer Betrachtung des Mannes ergaben sich eindeutige Hinweise auf Alkoholkonsum, die ein Atemalkoholtest mit einem Messergebnis von 1,70 Promille bestätigte.  Der Fahrer musste zur Blutentnahme, sein Führerschein  wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: