Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Einbruch ins Landratsamt | Viel Lärm um nichts

    Dieburg (ots) - Zwischen Donnerstag und Freitag (13.6.) brachen bisher Unbekannte in das Landratsamt in der Albinistraße ein. Die Täter kamen über die Gebäuderückseite und verschafften sich durch ein aufgehebeltes Kellerfenster Zutritt ins Innere. Hier durchsuchten sie etliche Büroräume und beschädigten dabei unzählige Schränke und Schreibtische. Abgesehen hatten es die Ganoven offenbar auf einen Tresor im Ausländeramt, den sie zwar zunächst mitnahmen, am Tatort aber zurückließen. Ersten Ermittlungen zufolge stießen die Langfinger nicht auf das Gesuchte. So erbeuteten sie nichts von Wert. Die Spurensicherung hat ihre Arbeit aufgenommen. Die Polizei in Dieburg erbittet Hinweise unter: 06071 / 96560.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: