Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Bekannten" in die Wohnung gelassen / 1.500,- EUR gestohlen

Darmstadt (ots) - Einem älteren Ehepaar aus dem Stadtteil Wixhausen wurden am Mittwochnachmittag (11.6.08) 1.500,- EUR aus der Wohnung gestohlen. Der Dieb hatte den Ehemann auf der Straße angesprochen und sich unter dem Vorwand, ein Bekannter zu sein, Zutritt zur Wohnung des Paares verschafft. Hier wollte er der Ehefrau zwei Lederjacken und eine Handtasche schenken, was dies aber ablehnte und stattdessen mit 50,- EUR aus einem Bündel von Geldscheinen entlohnen wollte. Darauf hatte der angebliche Bekannte nur gewartet, nahm die anderen Geldscheine an sich und verschwand mit insgesamt 1.500,- EUR. Die minderwertigen Lederjacken und die Tasche ließ er zurück. Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 25 Jahre alten Mann. Er ist ca. 160-162 cm groß und schlank. Er hat kurzes dunkles Haar und wirkte sehr gepflegt. Er ist vermutlich Südeuropäer. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-0. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: