Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach/Odenwaldkreis - Schwerer Verkehrsunfall

    Erbach/Odenwaldkreis (ots) - Kurz nach 18 Uhr kam es am Dienstag (10.) auf der B 47 zwischen der Abfahrt Ernsbach und Habermannskreuz zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Lastkraftwagen und einem Motorrad. Beide befanden sich in Fahrtrichtung Eulbach, als der LKW zum Überholen einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Anhänger ansetzte. Vermutlich übersah er den 37jährigen Motorradfahrer, der ebenfalls zum Überholen angesetzt hatte. Dabei kollidierte der Motorradfahrer mit dem Lastkraftwagen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Bei dem Sturz verletzt sich der Motorradfahrer schwer und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Mannheim geflogen. Zur Versorgung des Verletzten und zur Unfallaufnahme musste die B 47 zwischen Abfahrt Ernsbach und  Eulbach für mehrere Stunden beidseitig gesperrt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: