Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Gegen geparktes Auto gefahrenund geflüchtet
Fahrer musste zur Blutentnahme

    Münster (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Am Sonntag, den 08.06.2008, gegen 00.00 Uhr, befuhr ein 26-jähriger PKW-Fahrer aus Münster die Sandstraße von der Goethestraße kommend in Fahrtrichtung Friedhofstraße. Dabei stieß er mit seinem PKW gegen einen  am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten PKW. Dieser PKW wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren davor geparkten PKW geschoben. Anschließend flüchtete der Verursacher mit seinem PKW bis zur Einmündung Leskerstraße/Darmstädter Straße. Dort konnte eine ihm folgende Zeugin die Fahrertür öffnen und den Zündschlüssel abziehen. Die inzwischen eingetroffene Streife der Polizeistation Dieburg stellte fest, dass der Fahrer offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An allen -3- beteiligten PKW entstand Totalschaden, Sachschaden: ca. 11.500.-EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: