Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach Raub in Darmstädter Hotel

    Darmstadt (ots) - Am Sonntag den 08.06.08 gg. 12.00 Uhr betrat ein 42-jähriger Mann zunächst unter einem Vorwand das Hotel in der Darmstädter Innenstadt. Offensichtlich nutzte der Täter den Aufenthalt zunächst nur um die Tatörtlichkeit auszubaldowern. Nachdem der Täter das Hotel verlassen hatte, kehrte er kurze Zeit später zurück, sprang über die Theke der Rezeption, hielt die Angestellte fest und nahm eine Geldkassette an sich. In der Geldkassette befand sich nur ein kleiner Betrag an Bargeld. Bei dem Gerangel zwischen Täter und Angestellter verlor der Täter seinen Geldbeutel in dem sich seine Personalpapiere befanden. Auf diese Weise konnte der Täter in Kürze identifiziert und festgenommen werden. Es handelt sich bei dem Täter um einen amtsbekannten Darmstädter, der dem Drogenmilieu zugerechnet wird. Einen Teil der Beute hatte der Täter bis zu seiner Festnahme bereits ausgegeben. Der Täter wird am Montag dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: