Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfälle 1. Unfallort : Rüsselsheim, Mainzer Straße - Parkplatzausfahrt Opelwerk Unfallzeit: 06.06.2008, 15.00 Uhr Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Trebur wollte von dem Parkplatzgelände der Fa. Opel in Richtung Bischofsheim auf die Mainzer Straße auffahren. Dabei übersah er eine Radfahrerin, die den Radweg der Mainzer Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrrichtung befuhr, und kollidierte mit dieser. Die Radfahrerin zog sich dabei verschiedene Verletzungen zu und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Rüsselsheim gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. 2. Unfallort : Rüsselsheim, Lucas-Cranach-Straße Unfallzeit: 06.06.2008, 22.38 Uhr Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Rüsselsheim befuhr die Lucas-Cranach-Straße aus Richtung Varkaussstraße in Richtung Waldweg. In einem Kurvenbereich geriet er auf Grund Alkoholgenusses auf die Gegenfahrbahn, überfuhr zwei Verkehrsinseln und flüchtete anschließend mit erheblichen Fahrzeugschäden von der Unfallstelle. Dabei verlor er Kühlerwasser und hinterließ so auf der Fahrbahn eine Spur bis nach Hause, wo er den Wagen abstellte. Dort wurde er von den ermittelnden Beamten schlafend angetroffen; ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Er wurde mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme angeordnet und der Füherschein sichergestellt wurde. Anschließend wurde er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 3500 Euro), an der Straßeneinrichtung (Verkehrsinsel verschoben, Schilder umgefahren) Schaden in Höhe von ca. 600 Euro. Trunkenheitsfahrt Tatort : Rüsselsheim, Stockstraße Tatzeit: 07.06.2008, 04.50 Uhr Einer Funkstreife fiel ein entgegenkommender Pkw auf. Da das Fahrzeug kontrolliert werden sollte, wurde der Streifenwagen gewendet, worauf hin der Pkw abrupt auf einen Parkplatz gelenkt wurde. Als der Streifenwagen auf dem Parkplatz eintraf, waren Fahrer und Beifahrer bereits ausgestiegen und gaben vor, mit dem Pkw nichts zu tun zu haben. Allerdings wurde der Fahrer von den Beamten als solcher erkannt, ein Alkoholtest velief positiv. Der Mann wurde zur Dienststelle mitgenommen, wo eine Blutennahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Kerstan Polizeihauptkommissar Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: