Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Schwer verletzte Frau außer Lebensgefahr / Erste Hinweise auf Identität / Hintergründe immer noch unklar /Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen und bittet weiter um Hinweise

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Inzwischen hat die Kriminalpolizei erste Hinweise darauf, um wen es sich bei der schwer verletzten Frau handelt, die heute gegen 5.50 Uhr schwer verletzt auf einem Parkplatz in Gustavsburg gefunden wurde. Mutmaßlich handelt es sich um eine 45-jährige Frau aus Mainz. Dies wird derzeit überprüft. Die Frau ist außer Lebensgefahr. Weiterhin unklar ist, woher die schweren Kopfverletzungen der Frau stammen. Die Kripo in Rüsselsheim ermittelt in alle Richtungen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter Telefon 061412/696-0 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: