Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdieb: Fünfzig Euro aus Geldbörse gefischt

    Roßdorf (ots) - Um fünfzig Euro ist am Mittwoch in Gundernhausen ein 81-jähriger Mann von einem Trickdieb geprellt. Der Unbekannte bedrängte gegen 15.00 Uhr sein Opfer auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bruchwiesenstraße und wollte unbedingt ein Zwei-Euro-Stück gewechselt haben. Der Geschädigte, der seine Lebensmittel in sein Fahrzeug einräumte, gab zu verstehen, dass er nicht zum Wechseln habe. Durch seine Aufdringlichkeit brachte es der der Täter schließlich dazu, dass der Einundachtzigjährige doch die Geldbörse öffnete. Hemmungslos griff der Unbekannte in das Geldfach und wühlte darin herum. Erst später bemerkte der Geschädigte den Diebstahl eines Fünfzig-Euro-Scheines. Eine Fahndung der herbeigerufenen Polizei war bisher erfolglos. Der Täter ist etwa 1,78 Meter groß, hat eine normale bis kräftige Figur, mittel- bis dunkelblonde mittelange Haare, ein slawisches Aussehen, sprach gebrochenes Deutsch, trug weiße Oberbekleidung und eine dunkelgraue Tuchhose. Hinweise werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon (06164) 63300, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: