Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fußgänger verstirbt nach Zusammenprall mit Straßenbahn

Darmstadt (ots) - Am Dienstag, den 03.06.08 gg. 23.49 Uhr befuhr eine Straßenbahn die Holzstraße vom Marktplatz kommend in Richtung Karlstraße. In Höhe Schustergasse lief ein 18 jähriger Fußgänger aus einer Personengruppe heraus auf den Gleiskörper und prallte gegen die Straßenbahn. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger zu Boden geschleudert. Hierbei zog sich der Fußgänger schwerste Verletzungen zu. Diesen Verletzungen ist er kurze Zeit später in einem Darmstädter Klinikum erlegen. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzfristigen Behinderungen im Straßenbahnverkehr. Neben der Polizei und dem Notarzt waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Darmstadt in die Einsatzmaßnahme eingebunden. Unfallzeugen möchten sich bitte mit dem 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Tel.-Nr.: 06151/9693610 in Verbindung setzen. Dalfuß, PHK Polizeiführer vom Dienst ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: