Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kokain an Minderjährige abgegeben
Strafanzeige gegen 20-jährigen Darmstädter

    Darmstadt (ots) - Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 20-jährigen Heranwachsenden, weil er nach den ersten Ermittlungen Kokain an drei 14 bis 17 Jahre alte Jugendliche zum Konsum abgeben haben soll. Bei dem 20-Jährigen, der am Freitagabend (30.05.08) gegen 22.15 Uhr zusammen mit den Jugendlichen in der Tiefgarage am Karolinenplatz von einer Polizeistreife festgenommen wurde, konnten in seinem Rucksack ca. 0,6 Gramm Kokain sichergestellt werden. Außerdem wurden hatte er eine CD-Hülle mit weißen Pulveranhaftungen und einen gerollten 20-Euroschein bei sich. Die Jugendlichen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen den 20-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: