Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biblis: Enkeltrick fehlgeschlagen | Ausgesuchtes Opfer bietet Paroli

    Biblis (ots) - Aufgeweckt und schlagfertig zeigte sich Dienstagnachmittag (27.5.08) eine 84-jährige Frau, als erneut eine "Enkeltrickbetrügerin" mit der hinreichend bekannten Masche an das Ersparte der Bibliserin wollte. Das ausgesuchte Opfer erkannte sofort, dass die fremde Frauenstimme am anderen Ende des Telefons nicht ihre Enkelin war. Dreist erklärte die Betrügerin, eine Erkältung habe ihre Stimmbänder angegriffen, und ihr ginge es sehr schlecht. Durch die in jüngster Vergangenheit immer wieder in der Presse veröffentlichten Berichte über diese Art des perfiden Betruges bestens aufgeklärt, wußte sich die Angerufene mit einem kecken Spruch zu helfen: "Dir geht es gleich noch schlechter, ich rufe nämlich jetzt die Polizei". Mit diesen einfallsreichen Worten wurde die Tat im Keim erstickt, die "Erkrankte" legte auf. Beim sogenannten "Enkeltrick" werden bevorzugt ältere Menschen angerufen und durch angebliche Enkel oder andere erfundene Familienangehörige in finanziellen Notlagen zur Abhebung größerer Geldsummen genötigt. Fast zeitgleich ereignete sich am Dienstag zuvor bereits ein Fall in Biblis (Wir berichteten. Siehe unsere Pressemeldung des PP Südhessens vom 29.5.08, 10:10 Uhr). Ein Zusammenhang der Taten wird seitens der Ermittler nicht ausgeschlossen. Nach wie vor gilt es jetzt, am Telefon wachsam zu sein und die in der Presse bereits mehrfach abgedruckten Tipps der Kriminalpolizei zu beachten.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: