Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Maskierte Männer berauben Taxi-Fahrer / Fahrzeug nach kurzer Fahndung aufgefunden

Darmstadt (ots) - Zwei bislang noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (02.06.08) einen Taxi-Fahrer überfallen und dessen Fahrzeug und Einnahmen geraubt. Das Taxi wurde im Rahmen der Fahndung in der Trierer Straße mit eingeschaltetem Licht verlassen aufgefunden. Die Fahndung nach den Räubern verlief bislang erfolglos. Das Taxi war in die Bunsenstraße in ein Industriegebiet bestellt worden und dort gegen 3.30 Uhr eingetroffen. Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer traten an das Taxi heran, bedrohten den Fahrer mit Schusswaffen und zwangen ihn, aus dem Taxi auszusteigen. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Fahrzeug zunächst in Richtung Weiterstadt. Der Fahrer verständigte über Notruf die Polizei. Etwa 15 Minuten später konnte das Taxi in der Trierer Straße in Darmstadt von einer Polizeistreife vor der Einfahrt zu einer Tiefgarage aufgefunden werden. Aus dem Taxi wurden die Einnahmen des Fahrers geraubt, ca. 200,- EUR. Bei den noch flüchtigen Räubern handelt es sich um zwei Männer. Beide sind ca. 180 cm groß und waren mit Sturmhauben maskiert. Ein Täter war mit einem gestreiften Pullover bekleidet. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: