Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ergänzungsmeldung ---Kesselwagen eines Güterzugs im Bereich Bischofsheim undicht.

    Bischofsheim (ots) - Nach den weiteren Untersuchungen hatte sich im betroffenen Kesselwagen nur noch eine kleine Restmenge des Gases Argon befunden, dessen Temperatur sich trotz Tiefkühlung vermutlich durch das heiße Wetter so erhöht hatte, dass es vom flüssigen- in den gasförmigen Zustand über ging und so ein erhöhter Druck entstand, der über ein Sicherheitsventil entwich.Das Restgas wurde anschließend kontrolliert abgelassen. Zur Absicherung der Untersuchungen waren nachfolgende Kräfte eingesetzt:Streifen der Polizeistationen Bischofsheim und Rüsselsheim, die freiwilligen Feuerwehren Bischofsheim und Rüsselsheim, der Brandschutzaufsichtsdienst, DRK Bischofsheim, der Notfallmanager der DB AG, Beamte der Bundespolizei und Gefahrgutspezialisten. Die Bahnstrecke wurde um 22.00 h wieder für beide Richtungen freigegeben.

    Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: