Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbruch in Getränkelager | Aufmerksame Zeugin und schnelle Reaktion der Polizei ermöglichen Täterfestnahme

    Darmstadt (ots) - Einer aufmerksamen Zeugin und einem schnellen Zugriff der Polizei ist es zu verdanken, dass ein Einbruch in ein Getränkelager in der Otto-Röhm-Straße am Mittwoch (28.5.08) um 23:20 Uhr für den Täter in Handschellen endete. Nachdem sie beobachtet hatte, wie ein Unbekannter durch ein Fenster in das Gebäude einstieg, zögerte die Beobachterin keine Sekunde und alarmierte sofort die Polizei. Die war flugs zur Stelle und brachte unter anderem den in Ganovenkreisen mittlerweise gefürchteten Diensthund "Nick" mit. Der ließ es sich auch diesmal nicht nehmen, den 23-jährigen Langfinger höchstpersönlich aufzustöbern und zu stellen. Da Nick auf Gegenwehr traf, musste er sein Gebiss einsetzen, wobei der Mann leicht verletzt wurde. Am Donnerstagnachmittag wird der polizeilich einschlägig bekannte Dieb dem Richter vorgeführt. Inwiefern der jetzt Festgenommene in Verbindung mit einem Einbruch in selbige Firma am 16./17. Mai dieses Jahres zu bringen ist, werden die eingeleiteten Ermittlungen ans Tageslicht bringen (siehe PM vom 20.5.08, 10:08 Uhr).

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: