Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Fußgänger schwer verletzt

Münster (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Am Mittwoch, den 28.05.2008, gegen 09.25 Uhr, befuhr eine 78-jährige PKW-Fahrerin aus Münster die Goethestraße in Fahrtrichtung Darmstädter Straße und wollte, da die Lichtzeichenanlage "grün" zeigte, nach links in die Darmstädter Straße abbiegen, um ihre Fahrt in Richtung Dieburg fortzusetzen.Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 69-jähriger Fußgänger aus Münster die Fußgängerampel der Darmstädter Straße ebenfalls bei "grün" überqueren. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Fußgänger auf dem Fußgängerüberweg. Es ist im Moment noch nicht geklärt, ob es zu einer Berührung zwischen PKW und Fußgänger kam. Durch den Sturz verletzte sich der Fußgänger schwer und wurde in ein Darmstädter Krankenhaus verbracht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: