Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher durch Geschädigte gestört

    Münster (ots) - Ein bisher unbekannter Mann mit einer dunklen Oberbekleidung hat am Donnerstagnachmittag, gegen 17.50 Uhr versucht, in eine Bäckerei in der Tannenstraße einzudringen. Er rechnete offenbar nicht damit, dass sich an dem Feiertag die Geschädigten in den Geschäftsräumen aufhalten könnten. Der Einbrecher ergriff sofort die Flucht, als er dies bemerkte. Er hatte zuvor versucht, die Zierleiste der Eingangstür zu entfernen, um die Glasfüllung herausnehmen zu können. Weiter kam er allerdings nicht, da in diesem Moment er den Geschädigten auffiel. Eine Fahndung der Polizei brachte bislang nicht den gewünschten Erfolg. Unklar blieb, wohin der Täter flüchtete. Auch liegt nur eine sehr vage Personenbeschreibung vor. Hinweise werden an die Polizei in Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: