Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Falsche Ausweise, echter Haftbefehl | Festnahme auf der Autobahn

Weiterstadt (ots) - Weder sein Name, noch sein russischer Führerschein oder armenischer Reisepass waren echt. Und dennoch versuchte sich ein 26-Jähriger damit am Donnerstagabend (22.5.08) durch eine Verkehrskontrolle auf der A 5 bei Weiterstadt zu mogeln. Die Beamten der Polizeiautobahnstation Südhessen hatten bei dem Fahrer des schwarzen Daimlers mit Ausfuhrkennzeichen jedoch durchweg den richtigen Riecher. So lag gegen den Mann zudem ein Haftbefehl zur Ausweisung vor. In Hessen war der gebürtige Armenier bisher als Einbrecher und Dieb unterwegs. Wie sich später herausstellen sollte, kannten ihn auch die Behörden in Belgien einschlägig als Fälscher von Urkunden. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: